Tür 11 – Stechpalmdeko!

„Die Stechpalme ist in der christlichen Tradition stark verankert. Der Legende nach bekamen die Palmblätter, mit denen Jesu Einzug in Jerusalem gefeiert wurde, nach seiner Kreuzigung Dornen und so entstand die Stechpalme. Darum werden die Zweige mit den spitzen Blättern auch heute noch zum Schmücken des Kreuzes zu Ostern verwendet. Auch zu Weihnachten wird die Stechpalme heute gerne zur Dekoration eingesetzt.“ (Stoffdruck: Kreative Ideen für Deko und Kleidung)

Drucken mit Stechpalmblättern macht Spaß, da die Blätter sehr fest sind und das die Arbeit erleichtert. Aber Vorsicht: wie der Name schon sagt, sie stechen! Außerdem sind die attraktiven Winterpflanzen leicht giftig, wenn man mit Kindern druckt, sollte man darum darauf verzichten. Die Blätter werden, wie andere Pflanzen auch, mit Farbe bestrichen und mit einem Glas auf den Stoff gerollt. Danach kann man die Spitzen der Blätter und die kleinen roten Früchte mit dem Pinsel zeichnen.